Drucken
Zugriffe: 271

Die Garage (ent-)steht!

Das Grundstück für die Garage hat der Verein von der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf gepachtet. Mit finanzieller Untersützung der Stadt konnte anschließend der Bau durch unser Vereinsmitglied und Fahrer Knut geplant werden

Nachdem das Fundament und die Fachwerk-Konstruktion der Garage von den Firmen Scholz, Salzwedel, und Schütte Holzbau, Uelzen, erstellt wurden, haben einige Mitglieder des Vereins in mehrtägiger Arbeit die Verkleidung mit Trapezblechen angebracht, das Tor und eine Nebeneingangstür eingebaut. Ganz beendet ist der Bau damit noch nicht, aber zumindest können jetzt die Elektro-Installationen durch die Firma Grethen beginnen. Und dann bekommen wir auch endlich unsere eigene Ladestation!

In welcher Geschwindigkeit die Montage der Trapezbleche erfolgte, könnt ihr hier sehen: